Reha-sport 

WIR SIND aktuell KOMPLETT AUSGEBUCHT + WARTELISTE

Logo-Rehasportgruppe.png

 

 Julius Krauth

  • staatl. gepr. Sport- und Gymnastiklehrer

  • Sporttherapeut 

  • Rückenschullehrer 

  • Trainer für Sturzprävention  

  • Übungsleiterlizenz B- Rehabilitationssport

Kurstermine

Montags:             09.00 - 9.45 Uhr*

                           10.00 - 10.45 Uhr *

                           16.15 - 17.00 Uhr *

                           17.15 - 18.00 Uhr *

                           19.15 -20.00 Uhr*

Dienstags:            09.30 - 10.15 Uhr*

                           17.00 - 17.45 Uhr *

                           18.15 - 19.00 Uhr *

                           19.15 - 20.00 Uhr* 

Mittwochs:            08.00 - 8.45 Uhr*

                           17.00 - 17.45 Uhr *

Donnerstags:         09.00 - 10.15 Uhr*

                            17.45 - 18.30 Uhr*

Freitags                 09.30 - 10.15 Uhr *

                            10.30 - 11.15 Uhr* 

* Termine auf Anfrage

unter 07841-6406686

was ist Reha-Sport?

Reha- Sport kommt für Menschen infrage, die aufgrund einer schweren Erkrankung, eines Unfalls oder einer Behinderung schwere körperliche Beeinträchtigungen hinzunehmen haben. Ziel des Reha-Sports ist es, den Betroffenen eine medizinisch geförderte Rückgewinnung ihrer eigenen Mobilität zu einem gewissen Höchstmaße wiederzugeben. Ein vorrangiges Ziel kann dabei zum Beispiel die Wiedereingliederung in das Arbeitsleben sein. Zudem werden ganz allgemein durch den Reha-Sport Alltagsbeschwerden verringert und Folgeschäden der jeweiligen Beschwerden der Patienten vorgebeugt. Der Patient soll erlernen, sich auch nach dem Reha-Sport eigenständig und eigenverantwortlich entsprechendes Bewegungstraining durchführen zu können.

Ihre 5 Schritte zur Teilnahme am Reha-Sport

1. Schritt:

Erkundigen Sie sich nach unseren aktuellen Rehabilitationsgruppen. Rufen Sie uns an, oder kommen Sie  persönlich bei uns in der Praxis vorbei - wir helfen Ihnen gerne weiter.

 

2. Schritt:

Sprechen Sie mit ihrem Arzt, um eine Verordnung für Reha-Sport zu erhalten. 

(Formular 56) 

3. Schritt:

Lassen Sie die ärztliche Verordnung durch Ihre Krankenkasse genehmigen.

4. Schritt:

Kommen Sie mit der genehmigten Verordnung zu uns in die Praxis.

5. Schritt:

Nehmen Sie am Reha-Sport bei uns in der Praxis teil. 

 

Wenn ihnen keine Verordnung ausgestellt wird, oder nach Ablauf ihres Rezeptes, können Sie auch Mitglied bei uns im valeofit Gesundheitsclub werden um an den

Reha-Sport Angeboten teilzunehmen. 

Antrag_auf_Kostenübernahme_Seite_1.jpg
Antrag_auf_Kostenübernahme_Seite_2.jpg
logo_NEU_final.png