Physiotherapie

    • Orthopädie: speziell auf ihr individuelles Krankheitsbild abgestimmte Therapie, Haltungsschulung, Wirbelsäulenprävention

 

    • Chirurgie: Krankengymnastik nach Unfällen und Operationen, nach Bedarf in Kombination mit Wärme-, Kälte- oder Elektrotherapie

 

  • Innere Medizin: Herz-Kreislaufbeschwerden, Beckenbodengymnastik, Therapie nach Schlaganfall uvm.