Für alle Gelenkerkrankte der Hit – gesund durch Übungen bei valeofit!

valeofit? Kranke dazu bringen, sich wieder wohl, stark, kräftig – kurz gesund zu fühlen? Wir hatten unsere Zweifel: Eine mit großen Rückenproblemen und Knieschmerzen Belastete und ein zur Hüftoperation Vorgesehener. Wir steigen also ein. In dieser Krankengymnastik mit Geräten sollte eine schnelle Verbesserung des körperlichen Zustandes und vor allem Schmerzfreiheit erreicht werden. Zweimal in der Woche übten wir je eine Stunde. Schon nach drei Wochen erlebten wir eine spürbare Verbesserung. Was war passiert? Wir waren praktisch beschwerdefrei. Die Übungen mit den Geräten bewirkten eine besondere Beanspruchung der Muskeln. Und diese entlasteten dann die  schmerzenden Gelenke. Diese Muskeln wurden gekräftigt, ja neu aufgebaut. Wie lief das alles ab?Durch kompetente Betreuer wurden wir eingewiesen in die Arbeit mit diesen Geräten und die ganze Zeit über permanent überprüft. Dies geschah in einer ganz entspannten Atmosphäre in einem überschaubaren Übungsraum. Niemals gab es ein Gedränge an den Geräten – jeder Übende kam nur mit Anmeldung zum Training.Das hat bisher viel Spaß gebracht – wir machen weiter! Wir leben schmerzfrei, können uns immer besser bewegen. Unsere Lebensqualität hat sich merklich erhöht. Die Anstrengungen haben sich gelohnt, wir freuen uns auf weitere Trainingsstunden. K.E. 

Wir, ein älteres Ehepaar, trainieren unsere Muskeln bei valeofit! Bauch trägt Rücken“, diese Gymnastikweisheit hörten wir oft. Sie aber in Bezug zu unseren schmerzenden Körperteilen zu bringen, dazu fehlte uns einfach die Fantasie. Die Arthrose war eben altersbedingt fortgeschritten! Dabei waren wir keine Sportmuffel, haben aber irgendwie geglaubt, outdoor Sportarten wie Joggen, Radfahren, Nordic Walking, und Wandern reichen für körperliche Fitness. Die Diagnose vor einem Jahr: Eine Hüfte, dringend zur OP empfohlen, ein Rücken immer wieder von Schmerzattacken geplagt, und ein Knie, nahezu unbeweglich.Empfehlung zur Problemlösung: valeofit – Krankengymnastik mit Geräten. In hellen Räumen erwartete uns ein freundliches Team, ein individuell auf die Beweglichkeit und die Möglichkeiten des Einzelnen zugeschnittenes Trainingsprogramm. Zwei bis dreimal in der Woche, je eine Stunde trainierten wir in einer äußerst angenehmen Atmosphäre. Erfolg nach einem Jahr: Wir leben ohne Schmerzen! Die Trainingsstunden sind in unser Leben integriert! Wir sind dankbar über die Verbesserung unserer Lebensqualität! Wir trainieren weiter! U.E.